Connection timed out Zwerenberger Kirchenkonzerte : Evangelische Kirchengemeinde Zwerenberg

Aktuelles aus der Arbeit der Zwerenberger Kirchenkonzerte und des Zwerenberger Vokalensembles

Aktuelles aus der Arbeit der Zwerenberger Kirchenkonzerte und des Zwerenberger Vokalensembles finden Sie unter: www.zwerenberger-vokalensemble.de 

Das Zwerenberger Vokalensemble

Das Zwerenberger Vokalensemble wurde 1983 von seinem künstlerischen Leiter Ulrich Seeger (*1961) gegründet. Versierte Chorsängerinnen und -sänger im Alter zwischen 15 und 50 Jahren aus dem gesamten Bundesgebiet treffen sich in der Regel zweimal jährlich zu intensiven Probenphasen mit anschließenden Konzerten. Das Repertoire des Ensembles umfasst vor allem kirchenmusikalische Werke vom Frühbarock bis zur Moderne. Dabei wird besonderer Wert nicht nur auf die stilgerechte Interpretation der Musik, sondern auch auf die Vermittlung der geistlichen Inhalte gelegt. Die Besetzung des Chores wird nach Möglichkeit den Erfordernissen des jeweiligen Werkes angepasst, sodass sowohl für kammermusikalische A-capella-Programme als auch für sinfonisch angelegte Oratorien ein jeweils adäquater Klangkörper zur Verfügung steht.

Das Zwerenberger Vokalensemble ist inzwischen durch regelmäßige Auftritte in bedeutenden Konzertreihen wie den Alpirsbacher Klosterkonzerten, der Tübinger Motette und den Frankenthaler Kirchenkonzerten sowie durch zahlreiche Konzerte im süddeutschen Raum weit über seine Heimatgemeinde hinaus bekannt.

Bei seinen Aufführungen wird das Zwerenberger Vokalensemble zumeist durch das Orchester der Zwerenberger Kirchenkonzerte unterstützt, einem festen Stamm von freischaffenden Berufsmusikern, die in besonderem Maße bereit und in der Lage sind, die musikalischen Vorstellungen Ulrich Seegers zu verwirklichen. Mit dem Barockensemble Cantate Domino steht dem Chor darüber hinaus ein weiterer von Ulrich Seeger gegründeter Klangkörper für eine historische Aufführungspraxis alter Musik auf Originalinstrumenten zur Verfügung.

Zwerenberger Kirchenkonzerte

Im Mai 1979 wurde in Zwerenberg die Konzertreihe Zwerenberger Kirchenkonzerte begründet. Seither haben sich künstlerischer Anspruch, Schwierigkeitsgrad und Umfang der Aufführungen kontinuierlich gesteigert. Im gleichen Maße stiegen auch die Ausgaben: Die Verpflichtung hoch qualifizierter Instrumentalisten und Solisten, die notwendig ist, um ein hohes musikalisches Niveau gewährleisten zu können, hat ihren Preis.

Der Wunsch, Ulrich Seeger und das Zwerenberger Vokalensemble bei der Durchführung der Konzerte zu unterstützen, führte zu dem Entschluss, dem Ensemble einen gemeinnützigen Förderverein zur Seite zu stellen. So wurde am 30.12.1988 der Verein Zwerenberger Kirchenkonzerte e.V. gegründet, der sich seither sowohl um öffentliche Fördermittel als auch um Sponsoring durch Firmen und Privatpersonen bemüht. Die Beiträge der inzwischen etwa 200 Mitglieder bilden das Fundament für die Finanzierung der Konzertreihe.